Treffen Sie die Helden der organischen Chemie

/// IKA verlost exklusive Reise nach San Diego

Staufen, Deutschland – Anlässlich der engen Zusammenarbeit mit der Wissenschaft haben Kunden von IKA die Möglichkeit, bei einer exklusiven Reise nach San Diego, Kalifornien das Entwicklungszentrum von IKA, sowie die weltweit renommierten Wissenschaftler des Scripps Research Institute, Phil S. Baran und Jin-Quan Yu, persönlich kennenzulernen.

Im Rahmen der Markteinführung des neuen Magnetrührers mit lebenslanger Garantie, IKA Plate (RCT digital), liegt jedem Paket eine Kamera bei. Wissenschaftler haben bis zum 31. August 2017 (23:59 Uhr, Eastern Daylight Time) die Möglichkeit, ihren Magnetrührer in Aktion zu fotografieren und das Foto per eMail an ikaplate@ika.com zu senden.

Aus allen eingehenden Fotos werden die 10 besten Bilder durch eine Jury ermittelt. Die Gewinner werden auf eine fünftägige Reise (inkl. An- und Abreise) nach San Diego eingeladen. Die schriftliche Benachrichtigung der Gewinner erfolgt via eMail am 15. September 2017.

Den Teilnehmern gewähren wir einen Blick hinter die Kulissen des IKA Entwicklungzentrums in San Diego sowie die Möglichkeit, die Helden der organischen Chemie persönlich zu treffen, um Fragen zu stellen, sowie Einblicke in aktuelle wissenschaftliche Themen zu erhalten. Alle Kosten für Flug, Transfers, Übernachtungen, sowie Verpflegung werden von IKA getragen.

Die Teilnehmer, die nicht gewonnen haben, werden ein kostenloses T-Shirt von uns erhalten.

Teilnehmen darf jede volljährige, natürliche Person in eigenem Namen. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter und Wettbewerber des Unternehmens IKA. Pro Person ist eine Einreichung möglich, Einreichungen für andere sind nicht erlaubt, ebenso Einreichungen im Namen mehrerer. Der Gewinn wird nur unter den Teilnehmern verlost, von denen die rechtzeitig und vollständig eingegangenen Fotos vorliegen. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes und ein Umtausch des Gewinns sind ausgeschlossen. Der Gewinn ist nicht übertragbar.  Die Teilnahme erfolgt via eMail. Es sind dabei jeweils wahrheitsgemäß Name und Adresse sowie gegebenenfalls weitere erforderliche Daten anzugeben. Damit die Durchführung eines Gewinnspiels möglich ist, muss IKA personenbezogene Daten der Teilnehmer, wie z. B. Namen und Adresse, kennen. Personenbezogene Daten, die IKA im Rahmen der Teilnahme am Gewinnspiel übermittelt werden, werden von IKA nur zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels gespeichert, verarbeitet und genutzt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Jeder per eMail benachrichtigte Teilnehmer ist verpflichtet, innerhalb von zwei Wochen nach Versand der Benachrichtigung IKA mitzuteilen, ob er den Gewinn annimmt. IKA behält sich vor, die Namen der Gewinner öffentlich bekannt zu geben. Die Gewinner erklären sich hiermit einverstanden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.