header_handsforchildren_soziales_engagement_ika

Hands for Children

IKA Hilfsprojekt unterstützt benachteiligte Kinder

Was macht ein IKA-Ruheständler in der Fertigungshalle? Er arbeitet – und zwar für den guten Zweck. Denn: „HANDS FOR CHILDREN“, ein Hilfsprojekt von IKA, verbindet die Leistung der helfenden Hände früherer Mitarbeiter mit der direkten Unterstützung weltweiter Hilfsprojekte.

Dass bei den IKA-Ruheständlern ein großes Herz schlägt, zeigt ein Blick auf die Spendentafel: Mehr als 720.000 Euro konnten in den vergangenen 15 Jahren durch die Arbeit der ehrenamtlichen Helferhände von IKA gespendet werden. Dabei montieren die ehemaligen IKA-Mitarbeiter Laborgeräte, die weltweit verkauft werden. Der hierdurch erwirtschaftete Gewinn kommt nach gemeinsamer Mitarbeiterentscheidung direkt den benachteiligten Kindern zu oder wird an Institutionen gespendet, die benachteiligten Kindern helfen.