IKA Blockthermostate zum Heizen und Temperieren im Bereich der Life Sciences Anwendungen

Blockthermostate

Zuverlässige Temperierung von Reaktionsgefäßen

Zahlreiche Anwendungen im Bereich der Life Sciences erfordern die Temperierung von Proben, sei es zur Probenvorbereitung oder um eine Reaktion herbeizuführen. IKA bietet hierfür eine breite Palette von Blockthermostaten mit austauschbaren Heizblöcken an.

IKA Blockthermostate gewährleisten sehr genaue und reproduzierbare Ergebnisse

Schnell, präzise und reproduzierbar

Die digitalen Blockthermostate mit Präzisions-Heizblöcken gewährleisten sehr genaue und reproduzierbare Ergebnisse sowie kurze Aufheizzeiten. Mit Hilfe des leicht ablesbaren LED-Displays lässt sich die Soll- Temperatur einfach einstellen und die Ist-Temperatur ebenso einfach überwachen. Bei der Arbeit mit den IKA Blockthermostaten ist auf Temperaturkonstanz und -stabilität Verlass.

Der im Lieferumfang enthaltene PT 10000.60 Temperaturmessfühler aus Edelstahl ermöglicht die kontinuierliche Überwachung und Regelung der Temperatur in den Probengefäßen. Die Blöcke werden mit Hilfe eines kleinen Werkzeugs, welches ebenfalls mitgeliefert wird, entfernt.

Heizblöcke für IKA Blockthermostate können verschiedene Gefäße aufnehmen

Flexibel durch modulare Heizblöcke

IKA Blockthermostate sind ausgesprochen vielseitig. Jedes Modell kann einzeln austauschbare modulare Heizblöcke aufnehmen. Darin finden verschiedene Gefäße, wie Zentrifugenröhrchen, Reagenzgläser, Fläschchen, Mikrotiterplatten sowie PCR-Reaktionsgefäße oder -Streifen Halt. Jeder Block verfügt über eine Bohrung zum Messen seiner Temperatur. Die eloxierten Aluminiumblöcke sorgen für ausgezeichnete Temperaturstabilität und eine sehr gute Wärmeübertragung.

Typische Anwendungen

Die Heizgeräte sind ausgesprochen vielseitig und für zahlreiche Anwendungen in pharmazeutischen, mikrobiologischen, biochemischen und -medizinschen Laboren geeignet:

  • DNA Extraktion
  • DNA Analyse
  • Schmelzpunkt-Bestimmung
  • Siedepunkt-Bestimmung
  • Immuntests
  • Enzymreaktionen
  • Enzymatische Verfahren
  • Enzymaktivitätstests
  • In-situ-Hybridisierung
  • BUN-Bestimmungen
  • Nukleinsäurehybridisierung
  • Blutgerinnungstests
  • Biochemische Prozesse
  • Inkubieren und Aktivieren von Kulturen
  • Blutuntersuchungen
  • Nährbodenherstellung
  • Restriktionsreaktion
  • Denaturierung



Datenschutzeinstellungen von IKA
Wir setzen Cookies auf unserer Website ein. Einige davon sind notwendig, während andere uns helfen, die Website und Ihre Funktionalität für Sie zu verbessern. Sie können diese akzeptieren oder Ihre Cookie Einstellungen anpassen. Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hier können Sie Ihre Cookie-Einstellungen anpassen
Notwendig
Statistik
Marketing
Mehr Optionen
Speichern
Alle akzeptieren