COVID-19 Update
[X]
COVID-19 Update
Wir sind für Sie jederzeit erreichbar!
Weitere Infos
Life Sciences

Life Sciences


Testen auf SARS-Coronavirus-2

Probenaufbereitung für die ambulante RT-PCR Diagnostik

Die labordiagnostische Abklärung des Verdachts auf SARS-CoV-2 läuft auf Hochtouren. Dieser Labordiagnostik ist laut Christian Drosten*, Virologe an der Berliner Charité, der bislang gemäßigte Verlauf der Epidemie in Deutschland zu verdanken. Viele Labore benötigen daher vor allem jetzt, im Vorfeld der RT-PCR-Testung, verlässliche Geräte für die sichere Probenvorbereitung. Da diese oft manuell erfolgt, sollten solche Geräte einfach zu bedienen sein.

Drei Phasen der Probenvorbereitung für den RT-PCR-Test auf 2019-nCoV

Die WHO hat für die testenden Labore Richtlinien herausgegeben. Sichere Testergebnisse auf 2019-nCoV nach einem Naso- oder Oropharyngealabstrich erfordern zuvor die gründliche Probenaufreinigung.

Mit den für den Life Science Bereich geeigneten Laborgeräten von IKA lassen sich die einzelnen Schritte der Probenvorbereitung zuverlässig und schnell erledigen. Vor allem aber können Geräte von IKA von jedem bedient werden – auch von Mitarbeitern, die eventuell aufgrund der aktuellen Lage in der labormedizinischen Diagnostik rasch geschult und eingearbeitet werden müssen. Bis der eigentliche Test auf SARS-CoV-2 durchgeführt werden kann, sind drei Arbeitsphasen der Probenvorbereitung erforderlich.

  • Probenvorbereitung
    In der Probenvorbereitung werden Zellen aus der Mundschleimhaut zentrifugiert, isoliert und Zellsuspensionen vermischt. Hier wie auch in der gesamten Molekularbiologie braucht es Pipetten mit RNAse/DNAse-freiem Filter, da z.B. RNA durch Enzyme, wie RNAsen, sehr schnell zerstört wird. Zudem verhindert der Filter wirksam Kreuzkontamination. Je nach Probentyp können auch größere Pipetten als von der WHO empfohlen genutzt werden. Die neue Serie PETTE von IKA bietet den Vorteil, ergonomisch konstruiert zu sein. Auch das häufige Pipettieren im Testalltag geht damit einfach von der Hand. Weiterhin kommen Zentrifugen und Schüttler zum Einsatz.

  • Lyse
    Anschließend werden die Hüllen der Viren aufgebrochen. Auch hier ist sicheres Pipettieren das A und O. Zum Temperieren empfehlen sich hochwertige Thermoschüttler mit 1,5 ml Aufsatz oder auch 2ml Aufsatz, wie zum Beispiel IKA Matrix Orbital.

  • Aufreinigung und Extraktion
    Zur Aufreinigung und Extraktion braucht es fixe oder idealerweise variable Pipetten, da von der WHO unterschiedliche Größen empfohlen werden (2, 10, 200 und 1000 µl). Das aufgebrochene Material wird schließlich erneut zentrifugiert. Für die in dieser Phase anstehenden Wasch- und Trennvorgänge eignet sich beispielsweise die Midi-Zentrifuge IKA G-L .

    Erst im Anschluss an diese drei Vorbereitungsphasen kann der eigentliche Test erfolgen. Hierzu muss zunächst die eventuell vorhandene RNA des Coronavirus in cDNA umgeschrieben und in einem Thermocycler auf eine nachweisbare Anzahl von 10^9 reproduziert werden. Die Reproduktion erfolgt dabei mit Hilfe von sogenannten Primern (d.h. DNA-Bruchstücke, die der RNA des Virus entsprechen), die falls RNA bzw. cDNA des Coronavirus vorhanden ist, den Reproduktionsprozess einleiten. Die Primer von im Labor hergestelltem Coronavirus-Erbmaterial werden der Probe hinzugefügt, um herauszufinden, ob sich das Coronavirus-Erbmaterial an die Patientenprobe anlagern kann (=positiv) oder nicht (=negativ).

    Testen auf SARS-Coronavirus-2

    Step_Covid
* Source: https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/corona-krise-virologe-liefert-erste-erklaerungen-zu-niedrigen-todeszahlen-in-deutschland-a-c8fef5d1-9c8e-4e9d-b8cc-3f85c6b00282 [requested: March 25, 2020]



Optimale Ergebnisse erhalten Sie mit diesen Geräten:

Schüttler

Zentrifugen

Blockthermostate

Pipetten

Life Sciences
Datenschutzeinstellungen von IKA
Wir setzen Cookies auf unserer Website ein. Einige davon sind notwendig, während andere uns helfen, die Website und Ihre Funktionalität für Sie zu verbessern. Sie können diese akzeptieren oder Ihre Cookie Einstellungen anpassen. Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Notwendig
Statistik
Marketing
Speichern
Alle akzeptieren