Heizen

Heizen


Beim Heizen geht es darum, Proben schnell auf eine Temperatur zu bringen. Dabei kommt es nicht auf eine genaue Temperatur an, sondern auf ein schnelles Aufheizen der Probe. In chemischen Laboratorien wird das Heizen ständig benötigt, da viele chemische Reaktionen nur bei erhöhten Temperaturen ablaufen. Auch zur Reinigung und Trennung von Verbindungen durch Destillation oder Sublimation muss geheizt werden.

Allgemein werden zum Heizen sogenannte Heizplatten eingesetzt. Diese Heizplatten können zusätzlich mit einer Rühr- und Temperierfunktion ausgestattet sein.

Für das schnelle Heizen spielt die Oberfläche der Heizplatte und das verwendete Gefäß eine entscheidende Rolle, damit die Temperatur möglichst schnell und vollständig in das Medium übertragen wird.

Weitere Möglichkeiten, um Medien aufzuheizen, bieten z. B. Heizbänder, Heizpilze, Heizhauben oder Heizschläuche.

Optimale Ergebnisse erhalten Sie mit diesen Geräten:

  Heizplatten
  Heizbäder Ölbad