IKA_Website_Applikationen_Kalorimeter_833x330

Kalorimetrie

Die Kalorimetrie bezeichnet die Messung von Wärmemengen, die an biologische, chemische oder physikalische Vorgänge gekoppelt sind und sowohl exotherm als auch endotherm sein können. Für die Bestimmung wird ein Kalorimeter verwendet. Dabei gibt es verschiedene Arten von Kalorimetern. Von IKA werden sogenannte Verbrennungskalorimeter angeboten.

Man unterscheidet Verbrennungskalorimeter nach Betriebsarten wie zum Beispiel adiabatisch, isoperibol oder "doppeltrocken".

Ein Verbrennungskalorimeter misst die bei einer Verbrennung entstehende Wärme. Dabei wird die Probe in ein Aufschlussgefäß eingewogen und mit Sauerstoff (30 bar) befüllt. Über einen Zündfunken wird die Verbrennung gestartet. Der Versuch ist beendet, wenn die Probe vollständig verbrannt ist. Über die Temperaturerhöhung kann der Brennwert bzw. der Heizwert der Probe errechnet werden.

Die Kalorimetrie wird in vielen Bereichen wie z.B. Nahrungsmittelindustrie, Baustoffindustrie, Rohstoffindustrie, Abfallwirtschaft, Recycling, Energiewirtschaft, Kunststoffindustrie eingesetzt.

Produktempfehlungen

description C 200
Preis Preis auf Anfrage
Ident-Nr.: 0008802500
description C 6000 isoperibol Package 2/10
Preis Preis auf Anfrage
Ident-Nr.: 0008804700
description C 6000 global standards Package 2/10
Preis Preis auf Anfrage
Ident-Nr.: 0008804300
description C 6000 global standards Package 2/12
Preis Preis auf Anfrage
Ident-Nr.: 0008804400
description C 1
Preis Preis auf Anfrage
Ident-Nr.: 0010002413
description C 1 Package 1/10
Preis Preis auf Anfrage
Ident-Nr.: 0010002412
description C 6000 isoperibol Package 1/12
Preis Preis auf Anfrage
Ident-Nr.: 0010001049
description C 6000 isoperibol Package 1/10
Preis Preis auf Anfrage
Ident-Nr.: 0010001048
description Food Industry Package
Preis CHF 4'827.00
Ident-Nr.: 0010001917